Posts Tagged ‘Jugendliche’

h1

Ich bin sprachlos und entsetzt …

12. März 2009

– ob der Tat von Winnenden, die durch nichts zu rechtfertigen ist und alle Prinzipien der Menschlichkeit ad absurdum führt;

– ob der Politiker, die sich zu Wort melden und danach wieder zur Tagesordnung übergehen werden;

– ob der Presse, die keine Grenze -vgl. Genervt Kontakt-Button entfernt und abschließende Bemerkungen– und keine Scham angesichts der Monstrosität dieses Verbrechens kennt.

Mein ganzes Mitgefühl gehört den Opfern und deren Angehörigen, denen das Wertvollste genommen wurde – Ihr Leben bzw. ein geliebter Mensch.

h1

Wat soll dat?

11. Februar 2009

Wie ich so nebenbei mitbekommen habe, klagt Hamburg gegen das Portal Schulradar wegen „übler Nachrede“. Wat soll dat, manchen Schulen kann man einfach nicht übel genug nachreden. Und der jetzige Kläger weiß dies, und die Eltern wissen es und die Kolleginnen und Kollegen wissen es; also noch mal die Frage, wat soll dat?!

Einzig logisch wäre für mich, als Behörde auf die Plattform zu zugehen und mit den Leuten, na was wohl – reden Sie mit uns, lautet die Devise. Alle Nase lang fallen Schlagwörter wie Schulentwicklung, Qualifizierung der Arbeit, Evaluation; aber außer heißen Phrasen wie „Bildungsoffensive“ oder konkludentes Verhalten der Verwaltung … oder eben auch Klagen, kommt nichts raus.

In diesem Land wird der Wettbewerb immer nur dann groß geschrieben, wenn er einen nicht selber trifft. Die Schulen und Schulsysteme der Länder müssen unter der Käseglocke hervorgeholt werden, damit auch dort das wirkliche Leben stattfinden kann. Also: „Reden ist Silber, klug Handeln ist Gold.“

h1

D21-Jahreskongress

16. November 2008

Die Initiative D21 hat ihren Jahreskongress 2008 abgehalten. Interessant sind aus meiner Sicht die dazu veröffentlichten Beiträge, die bei zaplive.tv zu sehen und zu hören sind. Besonders hervorzuheben ist aus meiner Sicht der 14.11. der unter dem Motto „Klicken und Lernen – Bildung im Wandel“ stand. Es wäre zu schön, um wahr zu sein, allein die Realität spricht anderes.

Vodpod videos no longer available.
more about „D21-Jahreskongress„, posted with vodpod

Die Zeit war für mich bisher zu kurz, um alle Beiträge zu hören. Neben vielen Ideen und Anregungen fiel mir aber auf, dass viel über Visionen diskutiert wird; die Wirtschaft mehr Engagement in der Bildung fordert (zu Recht, aber wo bleiben ihre Beiträge zum lebenslangen Lernen, denn dies fängt nicht erst mit der Berufsausbildung oder einer punktuellen Schul- und /oder Unterrichtsförderung an) und wo bleibt die Ganzheitlichkeit (es wird immer von Schüler/innen gesprochen, es sind aber Kinder und Jugendliche in einem bestimmten und für sie sehr entscheidenden Lebensabschnitt).

Es ist an der Zeit dies flächendeckend umzusetzen, denn es geht um unsere Kinder und da reicht es nicht aus, von unseren Zukunftshoffnungen zu sprechen.

h1

BSG erlaubt Klassenfahrt

15. November 2008

Der 14. Senat des Bundessozialgerichtes hat in der Sache B 14 AS 36/07 R entschieden, dass für Kinder von HartzIV-Empfängern die Kosten von Klassenfahrten zu leisten sind. Gleichlautende Meldungen finden sich unter anderem bei n-tv und tagesschau.
Die kurze Verlautbarung des Bundessozialgerichtes lässt aber den Schluss zu, dass die eine oder andere Instanz dies im Rahmen der Gesetzgebung ändern wird.
Beim Bundessozialgericht (Datenbank) ist die volle Urteilsbegründung leider noch nicht unter dem Aktenzeichen veröffentlicht.

Update 20.03.2009

Finanzsenator Sarazin weiß es: „Mehr Geld für Bildung lohnt nicht“
Dossier Arbeit – fortlaufend, WDR, Monitor

Update 10.03.2009

Abwrackprämien, Abfindungen und ALG II – 10.03.2009, Telepolis
Grundsicherung für Kinder? – 09.03.2009, Telepolis
Schulbedarfspaket – bald auch für Schüler der Sekundarstufe II – 05.03.2009, bildungsklick.de
Die Hartz-IV-Schule – 07.07.2008, WDR